Ludwig I.

Ludwig I.
Ludwig I.

Ludwig I., besser bekannt als Ludwig der Fromme, war der Sohn und Nachfolger von Karl dem Großen. Er war König des Fränkischen Reiches und Kaiser.

Ludwig der Fromme wurde im Jahre 778 in Chasseneuil-du-Poitou zusammen mit seinem Zwillingsbruder Lothar geboren, der kurze Zeit später starb. Er hatte noch zwei ältere Brüder, die ebenfalls einige Jahre später verstarben. Somit war Ludwig der einzige legitime Nachfolger von Karl dem Großen.

Zunächst war er seit dem Jahre 813 Mitkaiser und nach dem Tod seines Vaters ab 814 alleiniger Herrscher über das Fränkische Reich. Am Anfang führte er die Reformpolitik seines Vaters erfolgreich weiter und es gelang ihm, dass durch die Eroberungsfeldzüge von Karl dem Großen, mächtige und imposante Fränkische Reich zusammen zu halten. Später jedoch gab es massive Konflikte mit seinen Söhnen, die sogar zweimal zu einer Absetzung von Ludwig dem Frommen führten und die maßgeblich dazu beitrugen, dass das Fränkische Großreich es nicht schaffte überlebensfähig zu bleiben. Drei Jahre nach dem Tod von Ludwig dem Frommen wurde das Frankenreich aufgeteilt.

Ludwig der Fromme bekam seinen Beinamen aufgrund seiner Frömmigkeit und Gutmütigkeit. Die Verchristlichung des Frankenreiches war eines seiner Hauptanliegen. Von vornherein hatte er es schwer, aus dem Schatten seines mächtigen Vaters, dem großen Eroberer, zu treten. Weitere glorreiche Eroberungsfeldzüge waren zur Zeit Ludwigs des Frommen nicht möglich, so blieb ihm nur die undankbare Aufgabe das große Fränkische Reich zu verwalten und stabilisieren, was ihm zunächst auch, u.a. durch die Verabschiedung zahlreicher neuer Gesetze, sehr gut gelang. Erst die zahlreichen Konflikte mit seinen Söhnen und einigen mächtigen Adligen machten diese Aufgabe mit der Zeit immer schwerer. Im Jahr 840 verstarb Ludwig der Fromme, vermutlich an Magenkrebs in Kombination mit einer Bronchitis.

Geburtsort: Chasseneuil-du-Poitou
Geburts- & Sterbedatum: Juni/August 778 - 20.06.840

Verlinke diesen Artikel auf deine Seite!

Teilen

DelicoiusStumbleUponDiggFacebookTwitterDiigoMister WongReddit