Dschinghis Kahn

Dschinghis Khan
Dschinghis Khan

Dschinghis Khan wurde vermutlich um das Jahr 1162 herum geboren und war ein berühmter Mongolenherrscher. Er wurde sogar zum mächtigsten Herrscher der Geschichte; niemals wieder gelang es einem Herrscher ein so großes Reich aufzubauen wie Dschinghis Khan.

Geboren als Sohn des mächtigen Mongolenfürsten Yesügai gelang es Dschinghis Khan als junger Mann die zuvor untereinander zerstrittenen Mongolenstämme zu einen und daraus eine schlagkräftige Truppe zu machen. Er galt als kluger Diplomat, der als gerecht und großzügig beschrieben wird.

Andererseits war er auch ein grausamer Feldherr, der unerbittlich seine Ziele verfolgte.

Im Jahr 1206 wurde er offiziell zum Dschinghis Khan, dem Großkhan (Khan = Herrscher) aller Mongolen. Die verschiedenen Mongolenstämme vereinte er zu einem Staat mit ihm als uneingeschränkten Herrscher. Er erließ viele neue Gesetze, führte eine eigene Schrift ein und setzte Verwandte und Freunde in wichtige Posten, um sein großes Reich zu verwalten. Seine Armee galt als perfekt organisiert und streng diszipliniert. Nachdem er sein Reich von innen gefestigt hatte, wandte er sich neuen Eroberungen zu. Im Jahr 1209 unterwarf er die chinesischen Tanguten und mit 100000 Kämpfern drang er in den folgenden Jahren weiter erfolgreich in China ein. 1220 eroberte er außerdem die Städte Buchara und Samarkand, bevor er in Afghanistan einmarschierte. Im Alter von 60 Jahren kehrte er dann in seine Heimat zurück, während seine besten Feldherren sein Heer bis nach Russland und Polen führten, wo sie u.a. die Truppe von Herzog Heinrich II. von schlesien besiegten.

Bei einem erneuten Feldzug gegen die Tanguten, wurde Dschinghis Khan das Opfer eines Jagdunfalls. Zwar konnten die Mongolen die Tanguten endgültig unterwerfen, Dschinghis Khan aber starb an den Folgen des Unfalls im Jahr 1227 im Alter von 69 Jahren. Zum Zeitpunkt seines Todes hatte sein Reich eine unglaubliche Größe von 19 Millionen Quadratkilometern angenommen. Das ist mehr als die doppelte Größe des heutigen Chinas.

Geburtsort: Deligün Boldogh
Geburts- & Sterbedatum: ca. 1162 - 18. August 1227

Verlinke diesen Artikel auf deine Seite!

Teilen

DelicoiusStumbleUponDiggFacebookTwitterDiigoMister WongReddit